© Hans Kilger und Walter Polz_Copyright

freizeit
08/24/2020

Walter Polz übernimmt Leitung des Weinguts „Domaines Kilger"

Der Sitz des Weingutes wird im Frühjahr 2021 von Wies ins Schloss Gamlitz verlegt.

Der Winzer Walter Polz wird das vor fünf Jahren gegründete steirische Weingut Domaines Kilger übernehmen. Der Sitz des Weingutes wird im Frühjahr 2021 von Wies ins Schloss Gamlitz verlegt, wo im Herbst ein umfangreicher Umbau starten wird. Auch ein eigener, für Besucher zugänglicher Sektkeller wird hier eingerichtet. 

Trockene Qualitätsweine

Ende der 80er Jahre übernahm Walter Polz gemeinsam mit seinem Bruder Erich das Weingut Polz von seinen Eltern und stellte es in dieser vom Weinskandal gezeichneten Zeit komplett um. Ab diesem Zeitpunkt wurden fast ausschließlich trockene Qualitätsweine erzeugt und so lieferte Walter Polz einen wichtigen Beitrag zum stetig wachsenden Erfolg des steirischen Weins, der bis heute ungebrochen ist. Polz ist Gründungsmitglied der Steirischen Terroir- und Klassikwinzer und machte bis zu seinem Ausstieg aus dem Weingut im März dieses Jahres Polz-Weine weit über die steirischen Grenzen hinaus bekannt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.