Philips OneBlade Pro

© Paul Batruel/Kurier.at

freizeit trending
04/09/2020

Warum man sich in der Isolation nicht selber die Haare schneiden sollte

Die Frisörsalons und Barbershops haben zu, viele Menschen schneiden sich also momentan selbst die Haare - mit teilweise verheerenden Ergebnissen.

von Johannes Arends

Weil Frisörbesuche wegen der Maßnahmen der Regierung gegen das Coronavirus momentan nicht möglich sind, greifen immer mehr Menschen inzwischen selbst zur Schere oder, noch gefährlicher, zum Rasierer. Die schlimmsten Selbstversuche gehen inzwischen viral.

Dramatische Fehlschläge wie dieser sind (leider) nicht der einzige. Wie eine kurze Analyse auf Google Trends zeigt, stiegen die Suchanfragen nach dem Begriff "Haare selber schneiden" seit Mitte März gewaltig und befinden sich aktuell auf dem höchsten Punkt seit Jahren.

Doch ob die Ungeduld und Unzufriedenheit mit dem eigenen, "vergehenden" Haarschnitt mit einem Selbstversuch tatsächlich beseitigt wurde, darf in den meisten Fällen bezweifelt werden. Bei den allerschlimmsten Ergebnissen scheint es sich übrigens immer wieder um Männer zu handeln, die am Versuch scheitern, sich selbst einen Verlauf zu rasieren.

Andere, vielleicht auch abgeschreckt durch die männlichen Eigenkreationen, bitten ihre Partnerin oder ihren Partner, doch mal Schere anzulegen. Wenn die gefragte Person dann allerdings erwähnt, noch nie zuvor jemandem die Haare geschnitten zu haben, sollte man vielleicht noch einmal kurz innehalten.

Und weil auch Stars nur Menschen sind, haben auch bekannte Gesichter an dem Trend teilgenommen. So hat US-Sängerin Pink ihren Selbstversuch ebenfalls online gestellt:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.