© Visual China Group via Getty Images

freizeit trending
07/10/2020

Gewusst? Ex-Soldat (62) hält Weltrekord für die längste Unterarmstütze

Mehr als acht Stunden nur auf Zehenspitzen und Unterarmen – Wahnsinn!

von Katharina Alfon

8 Stunden 15 Minuten und 15 Sekunden - so lange harrte George Hood, ein 62-jähriger Ex-Soldat, in der Unterarmstütze aus. Den Weltrekord hat er vor einigen Monaten in Naperville (Illinois) gebrochen, wie Guinness World Records auf deren Webseite berichten.

Viele Menschen, die aktiv Sport betreiben, haben Schwierigkeiten auch nur fünf bis zehn Minuten in der Unterarmstütze zu verweilen, aber mit seinen 62 Jahren hat Hood gezeigt: Es ist möglich über Grenzen hinauszugehen, egal in welchem Alter. Man muss lediglich über Ausdauer und eine starke Haltung verfügen.

Um diesen unglaublichen Weltrekord zu knacken, hat George natürlich ausgiebig trainieren müssen. Er absolvierte Trainingscamps und pflegte eine gewaltige Fitnessroutine: Insgesamt machte er 674.000 Sit-Ups, 270.000 Push-Ups und er bewältigte sogar eine Generalprobe, bei welcher er zehn Stunden und zehn Minuten in der Unterarmstütze aushielt. Summa summarum befand er sich demnach um die 2.100 Stunden in der Unterarmstütze, um sich für seinen großen Augenblick perfekt vorzubereiten.

Tatsächlich hat der kraftvolle Mann seinen Rekord dann noch mit 75 Push-Ups beendet, was implizierte, dass die Tage seiner rekordbrechenden Unterarmstütze vielleicht vorbei sind, aber der nächste Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde wahrscheinlich schon bald vor der Tür steht!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.