© Getty Images/iStockphoto/skynesher/iStockphoto

freizeit Mode & Beauty
08/20/2020

Zu viel des Guten? Produkte für Haare richtig dosieren

Was die richtige Menge für Shampoo, Conditioner und Co. ist.

Ob Shampoo oder Haaröl – die meisten tendieren dazu, viel zu viel zu verwenden. Bei Ersterem gilt die Grundregel: Je nach Haarlänge reicht eine haselnuss- bis maximal walnussgroße Menge aus, um Talg und Schmutz effektiv zu entfernen. Beim Conditioner gilt selbiges.

Mit weniger starten

Vor allem bei Stylingprodukten kann zu viel des Guten in schlappen und klebrigen Strähnen resultieren. Deshalb lieber mit einer minimalen Produktmenge starten und erst bei Bedarf nachlegen. Bei Haaröl (Friseur Patrick Ruckendorfer empfiehlt Arganöl) reichen ein bis zwei Tropfen auf handtuchtrockenem Haar aufgetragen aus.

Noch weniger ist bei Haargel notwendig. Bereits mit einer erbsengroßen Menge gelingt ein Styling – ohne dabei die Haare zu beschweren. Wichtig bei Haarspray: Aus 30 Zentimeter Entfernung auftragen, um verklebte Stellen zu vermeiden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.