© Ökotest/Hersteller

freizeit Mode & Beauty
06/22/2021

Obwohl ohne Aluminium: Nivea-Deoroller fällt bei Öko-Test durch

Das Produkt wurde vom Verbrauchermagazin als "mangelhaft" bewertet.

von Maria Zelenko

48 Stunden effektiven Deoschutz verspricht das Nivea Deo Roll-on Original Care trotz null Prozent Aluminium. Ob dies auch gehalten werden kann, hat sich nun das Verbrauchermagazin Öko-Test angeschaut. Fazit: Hersteller Beiersdorf konnte auf Anfrage keine Wirksamkeitsstudie vorlegen.

PEG-Verbindungen und Kunststoffverbindung

Dass das Produkt lediglich mit einem "Mangelhaft" bewertet wurde, liegt vor allem an problematischen Inhaltsstoffen. Zwar wird auf der Verpackung mit dem Verzicht auf umstrittene Aluminiumsalze geworben, ein genauer Blick auf die Inhaltsstoffliste zeigt jedoch: Auf der Liste der Inhaltsstoffe finden sie sich unter den Bezeichnungen Steareth-2 und Steareth-21 - sogenannte PEG-Verbindungen. Diese werden in Kosmetika eingesetzt, um als Emulgatoren Wasser und Fett zu verbinden. Allerdings können PEG-Verbindungen die Haut auch durchlässiger für Fremdstoffe machen.

Weiters wird die enthaltene Kunststoffverbindung Polyquaternium-16 bemängelt. Dabei handelt es sich zwar nicht um festes Mikroplastik, sondern um einen flüssigen Kunststoff aus der Gruppe der synthetischen Polymere. Doch auch diese können der Umwelt schaden, weil sie zum Teil schwer abbaubar sind.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.