© Getty Images/iStockphoto/looking2thesky/iStockphoto

freizeit Mode & Beauty
07/02/2020

Für Maniküre-Liebhaber: Kennen Sie schon Fiberglas-Nägel?

Immer häufiger tauchen auf Instagram Videos mit dieser speziellen Technik auf. Was sie von Shellac und Gel unterscheidet.

Was hierzulande noch wenige Salons anbieten, erlebt international derzeit einen wahren Hype: Wer auf Instagram nach #fibreglassnails sucht, bekommt unzählige Ergebnisse angezeigt. Bei dieser Technik wird der Nagel nicht mit Gel und Acryl verstärkt, sondern mit Fiberglas. 

Natürliche Optik

Das dünne, stoffähnliche Material wird in extrem dünne Fäden geschnitten und vom Profi mittels Harzkleber auf den Naturnagel aufgetragen. Der Kunstkleber härtet den aufgeklebten Nagel aus und kann anschließend je nach Wunsch in Form gebracht werden. 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Im Gegensatz zur Gel-Technik wird bei Fiberglas-Nägel nur eine Schicht des Materials aufgetragen. Dadurch wirkt die Verlängerung besonders natürlich, weil mehrere Schichten Gel nicht notwendig sind - und das Endergebnis dadurch aussieht, als ob der Nagel ganz natürlich so gewachsen wäre.

Außerdem gelten Fiberglas-Nägel als gute Alternative für andere Kunstnägel, weil es die Fingernägel weniger beansprucht.

Wie bei jeder anderen Nagelverlängerung besteht jedoch auch hier das Risiko, dass die Naturnägel im Zuge dauerhafter Anwendung dünner werden. Ebenso wie Gel oder Acryl sollten auch Fiberglas-Nägel nur von Profis angebracht werden.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.