© Dior

freizeit Mode & Beauty
05/18/2020

Die wichtigsten Sonnenbrillen-Trends 2020 - und wem welche steht

Zeit daheim haben wir vorerst genug verbracht. Für den Besuch im Schanigarten und den Ausflug an die Donau kommen diese neuen Modelle genau richtig.

von Maria Zelenko

Matrix Reloaded

Für wen die Zukunft gar nicht früh genug kommen kann, der schmückt sich heuer mit futuristischen Modellen.

Siebziger-Look

Nichts für lange Sonnenbäder, dafür der ideale Begleiter für den Stadtspaziergang: ein übergroßes Modell mit Retro-Flair.

Angekettet

Für Sonnenbrillen-Fans das Modestatement schlechthin (und so schön praktisch)  sind  Fassungen mit integrierter Kette.

Pastell-Power

Keine Lust mehr auf das ewig gleiche schwarze Modell? Die neuen Entwürfe sorgen für Farbe auf der Nase.

Andreas Pirkheim und Wolfgang Scheucher, Mitbegründer von Andy Wolf Eyewear, verraten, welche Brille Ihrer Gesichtsform schmeichelt:

Ovales Gesicht
Dieser Form passen alle Modelle. Kantige Brillen verleihen dem Gesicht mehr Kontur, runde Fassungen lassen es weicher wirken. Es darf auch extravagant sein.

Rundes Gesicht
Empfehlenswert sind Brillenformen, die das Gesicht optisch strecken. Kantige Brillen und rechteckige, schmale Fassungen schmeicheln.

Herzförmiges Gesicht
Ein  filigraner Rahmen passt ebenso wie rechteckige Brillen. Tipp: randlose Modelle (rund oder oval) und Cateye-Look probieren.

Eckiges Gesicht
Mit geschwungenen, rundlichen Formen oder ovalen Gestellen wird den harten Konturen entgegengewirkt. Pilotenbrillen sind ideal.