© Pr/beigestellt

freizeit
11/05/2021

Friedl Preisl weiß: Was unterwegs verloren geht, bist immer du selbst

Der Leiter des KlezMORE Festivals über sein Lieblingsbuch „Unterwegs verloren“ von Ruth Klüger.

von Sabine Edelbacher

Was „unterwegs verloren“ geht, bist immer du selbst. Aus den Konzentrationslagern Hitlers nur durch einen glücklichen Zufall errettet, wurde Ruth Klüger in den USA zur angesehenen Literaturwissenschafterin und ausgezeichneten Schriftstellerin. Hier erzählt eine Frau, die sich ihre Muttersprache ebenso zurückerobert wie ihre Geburtsstadt Wien, die sich mit den Verlusten, die das Altern bringt, auseinandersetzt und sich den Schatten und Visionen der Vergangenheit, aber auch denen der Gegenwart stellt.

* Leiter des KlezMORE Festivals: 6.-21. November, Programm unter klezmore-vienna.at
www.facebook.com/Klezmore-Festival-Vienna

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.