Kaffee!
Kaffee!

© Shutterstock

freizeit Essen & Trinken
08/12/2020

Stiftung Warentest: Zwei Kapselmaschinen schlagen Nespresso

13 Pad- und Kapselkaffee­maschinen wurden von Stiftung Warentest unter die Lupe genommen.

Vor etwa zehn Jahren haben sie ihren Siegeszug angetreten und dabei Filterkaffee und andere Zubereitungsmethoden in den Schatten gestellt: Die durchaus praktischen, aber teuren und alles andere als nachhaltigen Pad- und Kapselkaffee­maschinen.

Jetzt hat sich Stiftung Warentest 13 Geräte genauer angesehen und kommt zum Schluss: Die beliebte Nespresso-Maschinen gewinnen den Test nicht. Und das teuerste Gerät erhält nur die Note "mangelhaft".

Preis lässt nicht auf Qualität schließen

Neben Nespresso waren auch die Marken Tchibo, Lavazza, De'Longhi, Krups und Philips dabei. Die Preise für die Maschinen reichen von 40 bis 380 Euro. Die gute Nachricht: Einer der Testsieger kostet nur 57 Euro. Der Preis der Geräte ist also kein Hinweis auf ihre Qualität.

Die Prüfer gingen den Fragen nach: Wie lange brauchen sie zum Aufheizen? Wie gut ist die Crema? Welche Temperatur hat der erste bis zehnte Espresso? Ergebnis: Die Maschinen haben alle die Tendenz, die erste Tasse zu kalt zu auszugeben.

Die Maschinen wurden auf Technik (45 Prozent), Handhabung (35 Prozent), Stromverbrauch (5 Prozent), Lärm (5 Prozent), Sicherheit (5 Prozent) sowie Schadstoffe (5 Prozent) überprüft. Der Geschmack zählte zum Bereich "Technik".

 

Testsieger: Cremesso Viva Elegante und K-fee One

Gleich elf von den 13 Geräten wurden mit "gut" beurteilt. Aufs Siegerpodest kommen zwei Maschinen mit der Note 1,9: Cremesso Viva Elegante (93 Euro) und K-fee One (57 Euro).

Sie liegen damit vor der Maschine De'Longhi Nespresso Essenza Mini (75 Euro), die die Note 2,0 erhielt.

Kapseln besser als Pads

Die Pad-Geräte schnitten schlechter ab als die Kapsel-Varianten. Für die Pad-Maschine Flytek Zip Lux, die 380 Euro kostet, gab es ein "mangelhaft", weil sie bei den Punkten Sicherheit und Schadstoffe sehr schlecht abschnitt.

Bezüglich Müllvermeidung sind Kapseln und Pads jedenfalls alles andere als nachhaltig.

Alle Infos im Detail mit Testtabelle erhalten Sie auf Stiftung Warentest.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.