© Nuriel Molch / Brandstätter Verlag

freizeit Essen & Trinken
09/25/2020

Rezept der Woche: Shakshuka mit Melanzani und Tahina

So macht Neni-Chefin Haya Molcho den belieben orientalischen Frühstücksklassiker.

von Anita Kattinger

Zutaten für 4-6 Personen:

20 g Knoblauch
20 g grüne Chilischote
2 Melanzani
1,3 kg Paradeiser
2 EL Öl
2 TL Salz
6 Eier
4 EL fein geschnittene Petersilie, Dillspitzen und/oder fein geschnittenen Koriander
5 EL Tahina

  1. Knoblauch schälen, fein würfeln. Chili entkernen, fein schälen. Melanzani und Paradeiser grob würfeln.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen: Knoblauch, Chili und Melanzani anbraten, bis die Melanzaniwürfel goldbraun sind. Paradeiser hinzufügen und 15 Minuten kochen, bis die Masse dickflüssig ist.
  3. Salzen, mit Löffel Mulden formen: In jede Mulde ein Ei schlagen. Eier salzen und abgedeckt 5 Minuten garen, bis das Eigelb fest ist.  
  4. Mit Kräutern bestreuen und Tahina darüber verteilen. Dazu passt Sauerteigbrot
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.