© Heiskel Birgitta

freizeit Essen & Trinken
06/10/2021

Heurige-Kartoffel: So kinderleicht kochst du junge Erdäpfel

Das frische Gemüse braucht nicht viel, um gut zu schmecken. Mit dem Rezept geht es ganz einfach.

von Heidi Strobl

Zutaten:

Kleine, heurige Erdäpfel (ca. 8–10 Stück pro Person)
Salz
Butter

Du brauchst:

1 Topf mit Deckel,
ca. 30 Minuten

1 Wasche die Erdäpfel: fülle kühles Wasser in die Abwasch, rubble behutsam die Erde von den Kartoffeln. Sei nicht grob, sonst verletzt du die zarte Haut.

2 Schwemme die Erdäpfel nochmals mit sauberem Wasser. Dann bedecke sie mit frischem Wasser.

3 Lege einen Deckel auf den Topf, bringe die Erdäpfel zum Kochen. Koche sie je nach Größe ca. 20 Minuten. Prüfe, ob sie durch und durch weich sind, indem du mit einem schmalen Messer hineinstichst.

4 Gieße das Wasser weg. Serviere die Erdäpfel im Topf, stelle kalte Butter und Salz dazu. Iss die Erdäpfel samt Schale.

Wann werden Kartoffeln geerntet? Die größte Menge an Erdäpfeln wird im Herbst geerntet und eingelagert. Ab jetzt sind aber auch schon Erdäpfel am Markt, die heuer gewachsen sind. Sie haben eine ganz dünne Haut. 

Lilli kocht" ist eine Kinder-Koch-Serie, in der Heidi Strobl (© Idee und Texte) und Birgitta Heiskel (© Illustrationen) seit Jahren erfolgreich zeigen, wie viel Spaß kochen machen kann: mit einfachen Worten erklärt, originell illustriert, quer durch den regionalen Saisongarten. „Lilli kocht“, das Buch, wurde von einer Kinderjury 2017 zum besten Kinderkochbuch gewählt und mit dem Prix Prato ausgezeichnet. Tyrolia Verlag.

Mehr Rezepte findet ihr hier

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.