© FREMD/Christandl Jürg

freizeit Essen & Trinken
05/06/2021

Erstes McDonalds-Pop up: Burger und Co. am Parkplatz des EZE Eisenstadt

Mit einer Kooperation soll in Eisenstadt die Umbauzeit des regulären Restaurants überbrückt werden.

Es ist eine österreichweite Premiere für den Fastfood-Anbieter: Erstmals werden in Eisenstadt Burger und Pommes in einem Pop-up-Restaurant verkauft.

Direkt auf dem Parkplatz des EZE Eisenstadt ist ein vollständiges Restaurant entstanden - mit Indoor-Sitzbereich, Take-away und McDrive.

Damit will Franchisenehmer Andreas Schwerla, der zehn McDonald's-Filialen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland führt, die Bauzeit des "richtigen" McDonald's-Restaurants überbrücken, das bis Oktober neu errichtet wird. Geöffnet ist täglich von 7 bis 24 Uhr.

Für das Pop up kooperiert Schwerla mit dem EZE. Für den temporären Standort wurden auf einige Parkplätze des EZE verzichtet, aber da es mehr als 700 Parkplätze gibt, ist nicht mit Engpässen für die EZE-Kunden zu rechnen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.