© Sabine Hauswirth

freizeit
05/21/2021

Buchtipp: Maddalena Noemi Hirschal über „Da stimmt was nicht“ von Adi Hirschal

Die Künstlerin über ein Buch, das während des Lockdowns entstanden ist.

von Sabine Edelbacher

Es gibt viele sehr wichtige Bücher in meinem Leben. „Das Buch meines Lebens“ ist aber momentan wohl ein Buch, das mein Vater geschrieben hat. Wir haben den ersten Lockdown zusammen auf dem Land verbracht, und er hat jeden Morgen ab 6 Uhr geschrieben. In diesem Buch habe ich Dinge über meine Familie und auch über mein Leben erfahren, die mir sonst wohl für immer verborgen geblieben wären. Dafür bin ich ihm dankbar.

* Die Künstlerin ist erstmalig als Regisseurin tätig: Goldonis „Die Verliebten“, ab 16. Juli, www.wienerlustspielhaus.at
www.facebook.com/WienerLustspielhaus

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.