© Lohninger Anna Photography

freizeit
09/25/2020

Buch der Woche: Clara Louise

Die Autorin und Singer-Songwriterin über „Liebesgedichte“ von Mascha Kaléko

von Sabine Edelbacher

Der Gedichtband „Liebesgedichte“ von Mascha Kaléko gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, denn er hat etwas in mir freigelegt. Ich habe verstanden, dass Lyrik ganz nah, echt und authentisch sein kann und trotzdem oder wahrscheinlich sogar genau deshalb mitten ins Herz trifft. Kein Geschnörkel, sondern pure Gedankenwelten, die man nachvollziehen kann. Man schließt die großartige Mascha Kaléko sofort in sein Herz.

* Das neue Album der Autorin - der dritte Gedichtband "Stimme der Leisen" - und Singer-Songwriterin erscheint am 25. September: „Verbunden“, www.claralouise.at
www.facebook.com/ClaraLouiseMusic
Instagram @missclaralouise
www.linktr.ee/missclaralouise

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.