Eduard Issel – Gründer von creditnet.at

© CREDITNET.AT

Werbung
02/01/2021

Die drei Todsünden der Finanzierung

Wer Wohnraum finanziert, sollte Fehler vermeiden, denn das kann teuer werden oder sogar die Existenz bedrohen.

Bei der Finanzierung der eigenen vier Wände gilt es drei Grundregeln zu beachten, damit der Traum vom Eigenheim nicht zum Albtraum wird. Drei Tipps von creditnet.at Gründer Eduard Issel:

1. Zu wenig Eigenkapital

Wer sich Wohnraum kaufen möchte, sollte dabei unbedingt auch Eigenkapital mitbringen. Als Faustregel gilt: Mindestens 20 Prozent des Kaufpreises der Immobilie sollte man bei einer Finanzierung einbringen können. Wer zu wenig Eigenkapital mitbringt, bekommt unter Umständen gar keinen Kredit oder mangels ausreichender Bonität diesen nur mit hohen Risikoaufschlägen.

2. Zu hohe Ratenbelastung

Eine Wohnraumfinanzierung hat Laufzeiten von 20 oder mehr Jahren und über diesen Zeitraum muss man eine Finanzierung auch stemmen können. Wenn die monatliche Rückzahlungsrate einer Finanzierung mehr als 50 Prozent des gesamten Haushaltseinkommens beträgt, ist die Finanzierung mit allen Unwägbarkeiten des Lebens meist in den meisten Fällen nicht zu stemmen. So bleiben keine Reserven für eine mögliche Phase der Arbeitslosigkeit oder auch Krankheit.

3. Nicht vergleichen

Gerade bei Krediten macht nur der Vergleich sicher. Das Angebot der Hausbank mag gut sein, doch ist es wirklich das Günstigste am Markt? Bereits Zehntelprozent können über eine Laufzeit von 25 oder mehr Jahren tausende Euro Mehrkosten verursachen. Variable Kredite mit einer Laufzeit von 25 Jahren sind heute zu einem Zinssatz von 0,375 und Fixzins-Kredite ab 1,125 Prozent zu haben. Angebote, die darüber liegen, sollte man unbedingt überprüfen.

  • Creditnet.at ist der Pionier der Kreditvergleichsportale
  • Creditnet.at vergleicht bei einer Kundenanfrage die Kredit-Konditionen von über 100 Banken
  • Creditnet.at ist bankenunabhängig
  • Creditnet.at bietet Top-Beratung durch Experten
  • Creditnet.at ist für Kunden kostenlos

Mehr Infos unter:
Telefon: 01 87815
www.creditnet.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.