© THE LOGE

Werbung
11/29/2021

Business-Netzwerk: Die besten Geschäfte werden am Golfplatz gemacht

THE LOGE ist das größte Netzwerk für golfspielende UnternehmerInnen in Österreich. Aber nicht jede/r kann einfach so Mitglied werden.

Es heißt doch immer, dass am Golfplatz die besten Geschäfte gemacht werden. Aber warum ist das so? In einem modernen Geschäftsumfeld ist das persönliche Netzwerk ein entscheidender Faktor für das Wachstum eines jeden Unternehmens. Gerade der Golfplatz bietet den emotionalen Rahmen, um persönliche Beziehungen aufzubauen.

Ist es nicht schön, wenn Sie auf einer ungezwungenen Golfrunde mit einem Arzt, Rechtsanwalt oder Steuerberater einen freundschaftlichen Rat annehmen können, ohne dass gleich der Taxameter losgeht? Oder Sie durch Ihre Kontakte nicht lange auf einen Arzttermin oder auf einen Handwerker warten müssen?  Oder Sie direkt mit einem Fondsmanager einer Privatbank über diverse Wirtschaftsprognosen plaudern können?

Oder Sie einfach mit einem potentiellen Kunden, ohne Hemd und Krawatte, ohne den Zwängen eines Bürobetriebes, über eine Zusammenarbeit sprechen können? All das ist am Golfplatz durchaus möglich.

So ein Netzwerk bringt wirklich jedem etwas

THE LOGE ist einzigartig auf die Bedürfnisse der UnternehmerInnen ausgerichtet. Hier steht das persönliche Netzwerken und Golfen im Vordergrund. Die Mitglieder wollen miteinander in Kontakt kommen und gemeinsam erfolgreicher werden. Es gibt einen regen Austausch zwischen den Persönlichkeiten.

Exklusive Mitgliedschaft

Aber es können nicht alle dabei sein: Nur Eigentümern oder Geschäftsführern ist eine Mitgliedschaft mit ihren Firmen vorbehalten. In diesem Netzwerk sind fast alle Branchen vertreten. Freiberuflich Tätige wie Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater oder Architekten.

Geschäftsführer von Finanzkonzernen, Banken und Versicherungen, Privat Banker, Immobilienmakler, Werbeagenturen, Handwerker wie Tischler, Rauchfangkehrer, Maler, Installateure, Hafner. Schmuck- und Uhrenhändler, Großhändler, IT-Dienstleister und viele mehr.

All diese Unternehmen haben die Möglichkeit, den anderen Mitgliedern ihre Produkte oder Dienstleistungen auf der internen Plattform zur Verfügung zu stellen. So wurden in den letzten Jahren schon 6-stellige Euro Umsätze über dieses Netzwerk zusätzlich generiert.

Wie alles 2017 begann

Die Idee: THE LOGE, leitet sich von der Opern-Loge ab. „Wir sehen es als den besten Platz im Haus, exklusiv für geladene Gäste und ideal für hochwertige, geschäftliche Gespräche“, so Gerald Enderle.

Die ersten Golfplätze wurden 2017 von Thomas Schnöll und Gerald Enderle unter Vertrag genommen. 4 Jahre später können die Mitglieder von THE LOGE schon 32 Golfplätze mit einer Mitgliedschaft zum Netzwerken nutzen.

Wir haben schon immer unsere Leidenschaft für Golf gelebt und diese mit unseren geschäftlichen Aktivitäten verbunden. Oft durch Sponsoring, Turnierveranstaltungen oder wunderschönen Golf- Reisen.

Mag. Gerald Enderle, MBA, Owner THE LOGE GmbH

Und Enderle erklärt weiter: „Entstanden ist diese Community im kleinen Rahmen mit unseren engsten Freunden. Dann Freunde von Freunden und so weiter. Diese Idee hat so viele Unternehmer begeistert, dass eine enorme Nachfrage geschaffen wurde. Das haben wir erkannt und 2017 THE LOGE gegründet.

Die Vision ist es, international Golf zu spielen und dabei geschäftliche Kontakte zu knüpfen. Das Ganze mit nur einer Firmenmitgliedschaft. Die Kombination von Beruf und Leidenschaft macht THE LOGE zu einer Erfolgsstory.

Mehr Infos gibt es auf: www.the-loge.com

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.