© Polizei Wien

Chronik Wien
09/08/2020

Zwei Verdächtige bei Wohnungseinbrüchen in Wien-Döbling festgenommen

Die Männer dürften sich mit einem Zentralschlüssel Zutritt zu den Wohnhäusern verschafft haben.

Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) beobachteten vergangenen Donnerstag zwei Verdächtige im Alter von 45 und 71 Jahren beim Versuch, in Wien-Döbling in mehrere Wohnungen einzubrechen. Die Tatverdächtigen verschafften sich mittels Zentralschlüssel Zutritt zu den Wohneinheiten und konnten schließlich auf frischer Tat festgenommen geworden.

Nach ersten Erhebungen des Landeskriminalamtes Wien, sollen sich die Festgenommenen durch Abdrehen eines Schlosses Zutritt zu einer Wohnung verschafft haben. Bei einer Personendurchsuchung wurde Einbruchswerkzeug sichergestellt. Die beiden Männer befinden sich in Untersuchungshaft.

Verpassen Sie keine Meldung von Polizei, Feuerwehr oder Rettung mit dem täglichen KURIER-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.