© Kurier/Franz Gruber

Chronik Wien
09/30/2021

Wiener FPÖ-Abgeordneter Mahdalik von Aktivisten mit Torte attackiert

Der Vorfall passierte nach einer Pressekonferenz zu Verkehrs-Bauprojekten.

Der Wiener FPÖ-Gemeinderatsabgeordnete Anton Mahdalik (FPÖ) ist am Donnerstag nach einer Pressekonferenz zu den geplanten Verkehrs-Bauprojekten der Stadt Wien und des Landes Niederösterreich wie etwa dem Lobautunnel von einem Klimaaktivisten mit einer Torte attackiert worden.

Zudem stiegen Aktivisten laut Polizei auf das Dach des Veranstaltungslokales und zündeten pyrotechnische Gegenstände. Das Dach wurde beschädigt.

Wie eine Sprecherin der FPÖ gegenüber der APA sagte, passierte der Übergriff bei einem symbolischen Spatenstich für die Bauprojekte. Zuerst hätten die Aktivisten lediglich mit Transparenten demonstriert, doch dann attackierte ein Teilnehmer den Gemeinderat mit einer Torte.

Mahdalik verzichtete auf eine Anzeige, gab dem Aktivisten allerdings den Rat, „Sozialstunden in der Gruft zu machen, um zu lernen, dass man Essen nicht wegwirft“. Auf dem Dach entstand durch die Aktion ein Sachschaden, der vom Besitzer auch angezeigt wurde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.