Die Polizei ermittelt

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
12/11/2021

Sicherheitsmitarbeiter mit Messer attackiert

Der Vorfall passierte vor einem Einkaufszentrum in Wien-Landstraße, der Angreifer wurde verhaftet.

Ein Security-Mitarbeiter ist in der Nacht auf Samstag vor einem Einkaufszentrum in Wien-Landstraße von einem rabiaten Mann attackiert und mit einem Messer an der Hand verletzt worden. Der Verdächtige hatte randaliert, weil das Einkaufscenter geschlossen war. Als er Zeitungsständer umwarf und gegen die Eingangstür trat, wurde er von Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes angesprochen. Darauf zog er ein Messer, wie die Landespolizeidirektion am Samstag berichtete.

Mit der Waffe fügte der 36-Jährige einem 30 Jahre alten Mann eine Schnittverletzung an der Hand zu. Der Angreifer konnte von zwei Kollegen des Leichtverletzten überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die Beamten sprachen dann die Festnahme aus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.