E-Tretroller

© APA/dpa/Christoph Soeder / Christoph Soeder

Chronik Wien
09/09/2020

Wien-Margareten: Kollision zwischen E-Scooter-Fahrer und Fußgängerin

Der Roller-Fahrer war erlaubterweise gegen die Einbahn unterwegs. Die Frau hatte damit nicht gerechnet.

Ein 34-jähriger Mann befuhr am Dienstagabend mit einem E-Scooter auf einem Radweg die Siebenbrunnengasse in Wien-Margareten - erlaubterweise entgegen der Einbahn.

Zeitgleich betrat eine 43-jährige Frau die Fahrbahn, um diese zu Fuß zu überqueren. Sie schaute dabei nach eigenen Angaben nur in Richtung des aufgrund der Einbahnführung erwarteten Fahrzeugverkehrs. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die Frau niedergestoßen und leicht verletzt wurde.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.