ARCHIVBILD/THEMENBILD: POLIZEIKONTROLLE / FAHRZEUGKONTROLLE / ALKOHOLTEST / OSTERN

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Chronik Wien
01/22/2021

Wien-Margareten: 21-Jähriger ohne Schein will vor Polizei flüchten

Der Mann soll zudem durch Suchtmittel beeinträchtigt gewesen sein.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Margareten wollten am Donnerstagabend in der Kohlgasse eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durchführen. Als die Polizisten das Blaulicht und das Folgetonhorn aktiviert hatten, verringerte der Lenker vorerst die Geschwindigkeit des Fahrzeuges, bevor er plötzlich wieder beschleunigte, um zu flüchten.

Nach einer kurzen Verfolgung blieb der 21-jährige Serbe schließlich stehen. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der Mann keine gültige Lenkberechtigung besitzt. Auch war das Auto gar nicht angemeldet.

Eine anschließende Untersuchung durch den Amtsarzt ergab zudem eine Beeinträchtigung durch Suchtmittel. Der 21-Jährige wurde wegen mehrerer Verwaltungsübertretungen, die er während seines Fluchtversuches begangen hatte, angezeigt.

Verpassen Sie keine Nachricht von Polizei, Rettung und Feuerwehr in Wien mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.