Violent threatening silhouette of man wielding a knife behind frosted glass window

© Getty Images/iStockphoto / coldsnowstorm/iStockphoto

Chronik Wien
01/22/2021

Wien-Floridsdorf: Mann zückt Messer bei Familienstreit

Der 37-jährige Verdächtige wurde am Donnerstag von der WEGA festgenommen.

Ein 37-jähriger Mann soll am Donnerstagvormittag seine 45-jährige Ehefrau und seinen 22-jährigen Stiefsohn mit einem Messer bedroht haben. Der 22-jährige Schwager des Verdächtigen soll den mutmaßlichen Angreifer aber festgehalten haben, sodass die beiden Opfer aus der Wohnung in der Brünner Straße fliehen und die Polizei rufen konnten. 

Die WEGA rückte an und nahm den Mann vorläufig fest. Die Tatwaffe war ein 18 Zentimeter langes Brotmesser - die Beamten stellten es sicher. Gegen den Verdächtigen wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen. Der Afghane wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.