© Ma 18

Chronik Wien
07/06/2021

Wien-Alsergrund: Mann belästigt Frauen und bedroht Polizei

Auch einen Zeugen, der den Frauen zur Hilfe eilte, soll der Verdächtige attackiert haben.

Ein 30-jähriger Österreicher soll in der Nacht auf Dienstag vor einem Nachtlokal in den Stadtbahnbögen mehrere Frauen belästigt und bedrängt haben. Ein 28-jähriger Zeuge kam den Frauen zu Hilfe. Der Helfer dürfte daraufhin von dem stark betrunkenen Verdächtigen mehrfach körperlich attackiert und mit dem Umbringen bedroht worden sein.

Als die alarmierten Polizisten in Wien-Alsergrund eintrafen, wurden auch sie von dem Beschuldigten mehrfach lautstark mit dem Umbringen bedroht. Da der Mann insgesamt sehr aggressiv war, wurde er festgenommen. Bei seiner Festnahme versucht der Mann laut Polizeiaussendung noch, die Polizisten zu treten.

Verpassen Sie keine Meldung von Polizei, Feuerwehr und Rettung mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.