© LPD Wien

Chronik Wien
11/10/2021

WEGA-Einsatz in Simmering: Mann drohte mit Pistole vom Fenster aus

Vom Wohnungsfenster aus soll er einen 33-Jährigen bedroht haben. Bei dem Opfer konnte ein Totschläger sichergestellt werden.

Die Polizei wurde von einem 33-Jährigen am Dienstagnachmittag verständigt, da ein 26-Jähriger ihm mit einer Schreckschusspistole bedroht haben soll.

Zum Zwecke einer Aussprache begab sich das Opfer zu der Adresse des Tatverdächtigen in Simmering. Dort wurde er vom Wohnungsfenster aus mit der Pistole bedroht. Die Beamten trafen vor Ort mit Unterstützung der WEGA ein und konnten den Beschuldigten widerstandslos festnehmen.

Neben der Pistole, die bei dem 26-Jährigen sichergestellt wurde, konnten die Beamten auch einen verbotenen Totschläger beim 33-jährigen Opfer finden. Gegen beide Männer wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.