© Nicholas Bettschart

Chronik Wien
11/17/2019

Waltergasse: Die dritte bemalte Straße Wiens ist fertig

Bunte Tierchen zieren nun die Wohnstraße vor dem BRG 4. Das soll dazu animieren, den öffentlichen Raum zu nutzen.

von Stefanie Rachbauer

300 Kilogramm Farbe und zwei Tage Arbeit hat es gebraucht, dann waren sie fertig: Die bunten Tierchen auf jenem Abschnitt der Waltergasse auf der Wieden, der eine Wohnstraße ist.  

Sie ist nun die dritte Straße in Wien, die eine bunte Oberfläche hat.

Zur Erinnerung: Vor einem Jahr erhielt die rund 200 Meter lange Wohnstraße Staglgasse in Rudolfsheim-Fünfhaus einen blauen Anstrich. Und im September wurde die Ernst-Melchior-Gasse – eine Fußgängerzone im zweiten Bezirk – mit einem riesigen türkisen Tierchen bemalt.

Bemalung im 2. Bezirk

Das türkise Tierchen in der Ernst-Melchior-Gasse ...

Bemalung im 2. Bezirk

... dient als Radspielplatz.

Bemalung im 15. Bezirk

Die Grafikerin Sylvia Kostenzer mit ihrem ersten Projekt ....

Bemalung im 15. Bezirk

... der bunten Staglgasse.

An allen drei Projekten beteiligt war die Grafikerin Sylvia Kostenzer. Das Design für die Waltergasse hat sie gemeinsam mit Schülern aus dem ansässigen Gymnasium entworfen.

Kostenzer will die Straßen allerdings nicht nur schöner machen, sondern Anrainer dazu animieren, Wohnstraßen und verkehrsberuhigte Bereiche zu nutzen. „Eine Wohnstraße ist eigentlich ein Freiraum für Kinder“, sagt sie.

Während der Schulzeit autofrei

Die Bemalung der Waltergasse ist Teil einer groß angelegten Neugestaltung des Schul-Vorplatzes. Im Herbst wurden Bäume gepflanzt und ein Trinkbrunnen sowie Sitzmöbel aufgestellt. Während der Schulzeiten ist die Straße für Autos gesperrt.

„Die Waltergasse erscheint nun in völlig neuem Licht“, sagt Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (SPÖ). „Sie ist ein einladender und freundlicher Ort, die Bodenbemalung bietet vielfältige Spielmöglichkeiten.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.