WIEN: DEMONSTRATION GEGEN CORONA-MASSNAHMEN

© APA/FLORIAN WIESER / FLORIAN WIESER

Chronik Wien
01/10/2022

Video zeigt Polizisten, der ohne Maske Fotos mit Demonstranten macht

Zwei Polizisten posieren ohne Abstand und FFP2-Maske mit Demonstranten und machen Fotos.

Ein Twitter-Video, das angeblich vom Abend der j√ľngsten Gro√üdemo am Samstag gegen die aktuellen Corona-Ma√ünahmen in Wien stammt, sorgt f√ľr Aufregung im Netz.

Die Aufnahme zeigt zwei Polizisten, die ohne Abstand und FFP2-Maske Fotos mit ein paar Demonstranten machen. Ein Polizist nimmt sich das Smartphone von einem der M√§nner, die mehrere Dosen Bier bei sich tragen. Sein Kollege grinst f√ľr das Foto in die Kamera und legt sogar die H√§nde √ľber die Schultern der Demonstranten. Am Ende h√∂rt man ein "Passt, Burschen!", w√§hrend im Hintergrund laute Technomusik zu h√∂ren ist.

Es sind 16 Sekunden, die f√ľr Emp√∂rung auf Twitter sorgen. Angeblich stammt das Video aus einer "Mostviertel-Gruppe" auf Telegram. Die Wiener Polizei kennt das Video, konnte jedoch die Echtheit des Videos bisher nicht best√§tigen. "Das Video und der Sachverhalt wurden an die zust√§ndige Stelle zur √úberpr√ľfung weitergeleitet", sagte Polizeisprecherin Barbara Gass dem KURIER.

"Sturm auf Wien"

Die Gro√üdemo, die im Vorfeld als "Sturm auf Wien" mit 700.000 Teilnehmern angek√ľndigt wurde, z√§hlte am Ende rund 40.000 Demonstranten. Auf der H√∂he der Oper kam es zu Ausschreitungen. Insgesamt wurden vier Personen festgenommen.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir w√ľrden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierf√ľr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.