Symbolbild

© Deutsch Gerhard

Chronik Wien
06/16/2020

Innere Stadt: 21-Jähriger ohne Führerschein "schoss" Radlerin ab

Der junge Mann dürfte eine rote Ampel ignoriert haben. Die 46-jährige Frau stürzte bei dem Zusammenstoß.

Ein 21-jähriger Autofahrer fuhr am Samstag in der Universitätsstraße im ersten Bezirk und wollte die Kreuzung mit der Ebendorferstraße queren. Laut Zeugen tat er das trotz Rotlicht für seine Fahrtrichtung.

In der Kreuzung kam es deshalb zum Zusammenstoß mit einer 46-jährigen Radfahrerin. Die Frau wurde leicht verletzt. Der 21-Jährige hat keine Lenkberechtigung für das Auto. Er wurde mehrfach angezeigt.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.