TIROL: TANKSTELLE IN VÖLS ÜBERFALLEN

Symbolbild

© APA/zeitungsfoto.at/Liebl Daniel / zeitungsfoto.at/Liebl Daniel

Chronik Wien
01/07/2021

Tankstelle in Wien-Ottakring mit Hackbeil überfallen

Es fand eine groß angelegte Fahndung per Polizeihubschrauber statt.

Mit einem Hackbeil bewaffnet hat ein etwa 35-Jähriger am Donnerstagnachmittag eine Tankstelle in Wien-Ottakring überfallen. Der stämmige Täter bedrohte die Angestellte und forderte Geld. Verletzt wurde bei dem Coup niemand, berichtete die Polizei.

Der mit weißen Turnschuhen, Bluejeans und schwarzer Kapuzenjacke bekleidete Räuber betrat die Tankstelle gegen 14.45 Uhr. Er hatte sich mit einer schwarzen Sonnenbrille getarnt. Mit seiner Beute trat er die Flucht zu Fuß stadteinwärts an. Nach ihm lief eine großangelegte Fahndung, bei der u.a. ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.