Broken window to the apartment.

Symbolbild

© Getty Images/iStockphoto / Leesle/iStockphoto

Chronik Wien
01/07/2021

25-Jähriger springt auf Flucht vor der Polizei durch geschlossenes Fenster

Der Mann verletzte sich bei dem Sprung aus dem ersten Stock und konnte von den Beamten rasch eingeholt werden.

Im Zuge einer Suchtmittelamtshandlung des Landeskriminalamts Wien in einer Wohnung in Wien-Favoriten - der Verdächtige dürfte entweder mit Drogen gedealt oder diese gelagert haben - sprang ein 25-jähriger Mann aus Uganda durch das geschlossene Fenster im ersten Stock des Mehrparteienhauses. Der Verdächtige landete auf der Straße und versuchte trotz Verletzungen weiter zu Fuß zu flüchten.

Der 25-Jährige konnte rasch eingeholt werden. Die Festnahme wurde ihm gegenüber ausgesprochen, zeitgleich wurde der Rettungsdienst angefordert. Der Mann wurde mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma in ein Spital gebracht. Weitere Ermittlungen sind im Gange.

Verpassen Sie keine Nachricht von Rettung, Feuerwehr und Polizei mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.