Die Baustelle wird von 2. Juli bis 15. September 2021 eingerichtet.

© Wiener Linien

Chronik Wien
07/01/2021

Staugefahr in Wien: Straßenbahnlinie 52 bekommt neue Gleise

In den Sommermonaten bekommt die Linie 52 auf der Linzer Straße neue Gleise. Ein Bus (52E) wird als Ersatz fahren, der Verkehr wir abschnittsweise umgeleitet.

Ab Freitag, den 2. Juli, wird bis 15. September eine Baustelle für die Gleiserneuerung der Straßenbahnlinie auf der Linzer Straße eingerichtet. Rund 1,3 Kilometer Gleise der Straßenbahnlinie 52 werden erneuert. Dafür wird ab 6. Juli ein Ersatzbus eingerichtet, und abschnittsweise der Verkehr umgeleitet.

Bereits letztes Jahr haben die Wiener Linien ein großes Modernisierungsprojekt in Penzing umgesetzt und die Gleise der Linie 49 umfassend erneuert. Heuer ist die Nachbarlinie 52 dran. Von der Pachmanngasse bis zur Hochsatzengasse werden die Gleise getauscht. Von 6. Juli bis inklusive 5. September 2021 kann deshalb die Linie 52 im Abschnitt Baumgarten bis Linzer Straße/Reinlgasse nicht fahren.

Ersatzbus 52E 

Um die Fahrgäste dennoch gut an ihr Ziel zu bringen, ist der Ersatzbus 52E zwischen Reinlgasse und Zehetnergasse unterwegs. Zusätzlich stehen die Straßenbahnlinie 49 auf der Hütteldorfer Straße und die Autobuslinie 47A als Ausweichmöglichkeit zur Verfügung. Der 47A fährt umgeleitet. Je nach Bauphase sind auch für den Pkw-Verkehr verschiedene örtliche Umleitungen nötig.

Staugefahr auf der Linzer Straße

Ab 2. Juli wird wegen der Gleisbauarbeiten der Verkehr stadteinwärts über die Hütteldorfer Straße umgeleitet. In Fahrtrichtung stadtauswärts wird ab der Hochsatzengasse der Verkehr in der Linzer Straße je nach Abschnitt umgeleitet: Über die Kefergasse, Lautensackgasse zurück zur Linzer Straße.

Während der Arbeiten im Bereich Guldengasse bis Kefergasse kommt es zur Umleitung über die Guldengasse und Baumgartenstraße. Beim Abschnitt Pachmanngasse bis Guldengasse kommt es zur Umleitung über die Klinkowströmgasse, Baumgartenstraße und Hochsatzengasse. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.