CORONA: VERSCHÄRFTE GRENZKONTROLLEN AM WALSERBERG

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
02/11/2021

Stau-Chaos im Wiener Frühverkehr, Lkw-Kettenpflicht in Teilen von NÖ

Schon in den frühen Morgenstunden kam es in Wien zu zahlreichen Staus und Verkehrsbehinderungen.

Des einen Freud, des anderen Leid. Der Schneefall sorgte am Donnerstag für zahlreiche Verkehrsbehinderungen und der Bundeshauptstadt. Bereits in der frühen Morgenstunden kam es zu zahlreichen Staus und Verkehrsbehinderungen.

Auf der A22 bei der Nordbrücke bis zur Donaukanal Straße ging es nur langsam voran. In Höhe Strebersdorf bei der Auffahrt auf die A22 in Richtung A23 führte eine Ölspur zu Behinderungen und stockendem Verkehr.

Zwischen dem Tunnel Kaisermühlen und dem Knoten Kaisermühlen ging es nur langsam voran. Und auch auf der der A23 zwischen Arsenal und dem Knoten Prater kam es zu Verzögerungen. 

Im Wald- und Mostviertel sowie in höheren Lagen des Industrieviertels überwiegen am heutigen Donnerstag die salznassen und matschigen Fahrbahnen sowie die Schneefahrbahnen. Im Weinviertel sowie in den tieferen Lagen des Industrieviertels gibt es salznasse Fahrbahnen sowie abschnittsweise Schneefahrbahnen aufgrund von Schneeverwehungen. Im Raum Gföhl, Eggenburg und Mistelbach kommt es stellenweise zu Glättebildung. Die erforderliche Räum- und Streueinsätze sind überall im Gange.

Kettenpflicht im Detail

Kettenpflicht besteht für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen auf der B 20 über den Annaberg und den Josefsberg, der B 23 über den Lahnsattel, der B 71 über den Zellerrain, der L 5217 zwischen Morigraben / Kirchberg und Lilienfeld, der L 72 am Mühlbacher Berg von der Kreuzung mit der L 8304 bis Steinbach sowie der L 6155 zwischen Wang und Senftenegg. Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen müssen auf der L 175 von Trattenbach bis zur Landesgrenze und auf der L 5303 von Hürm bis Schlatzendorf Schneeketten anlegen. Aufgrund von Hochwasser gesperrt sind die Grenzübergänge in die Slowakei auf der L 3016 bei Angern an der March und auf der B 48 bei Hohenau an der March. Infolge eines Baumbruchs sind die L 1142 in Obergrabern sowie die L 1220 zwischen Frauendorf und Kleinstelzendorf gesperrt.

Im Raum Bruck an der Leitha, Mödling, Tulln, Gänserndorf, Groß Enzersdorf, Mistelbach, Poysdorf, Wolkersdorf, Zistersdorf, Aspang, Baden, Wiener Neustadt, Hollabrunn, Korneuburg, Gföhl, Groß Gerungs, Ravelsbach, Spitz, Retz und Zwettl kommt es abschnittsweise zu leichten Schneeverwehungen. Die Temperaturen beliefen sich heute in der Früh auf zwischen -13 Grad in Groß Gerungs, Pöggstall und Weitra und -2 Grad in Gloggnitz. Die Neuschneemengen betragen jeweils bis zu fünf Zentimeter im Waldviertel (Weitra) und im Mostviertel (Kirchberg, Pottenbrunn, Gaming, Haag, St. Peter in der Au, Scheibbs) und jeweils bis zu drei Zentimeter im Weinviertel (Ravelsbach, Retz) und im Industrieviertel (Mödling/Wienerwald)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.