'Christian Dior - Esprit de Parfums' exhibition at the International Perfume Museum

© EPA / SEBASTIEN NOGIER

Chronik Wien
11/12/2021

Simmering: Gestohlene Parfums bei Flucht fallen gelassen

Der Algerier konnte flüchten und kehrte kurze Zeit später zur Drogerie zurück. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Donnerstagmittag beobachtete ein Ladendetektiv in einem Simmeringer Drogeriemarkt einen 40-Jährigen, wie er mehrere Parfumflaschen mit einer präparierten Tasche gestohlen haben soll.

Der Algerier wurde nach der Tat vom Ladendetektiv angehalten und es kam zu einer Auseinandersetzung, bei der er seinen Kontrahenten gestoßen haben soll. Bei der Flucht ließ er die Tasche mit dem Diebesgut fallen und kehrte kurze Zeit später zum Geschäft in der Simmeringer Hauptstraße zurück.

Die Polizei konnte den 40-Jährigen festnehmen, nach der Vernehmung wurde er auf freiem Fuß angezeigt.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.