© Schaffer Hans Peter

Chronik Wien
09/09/2021

Schwester bedrohte Bruder mit dem Umbringen in Wien-Favoriten

In den vergangenen zwei Tagen kam es zwei Festnahmen nach gefährlicher Drohung in den Bezirken Simmering und Favoriten.

Zuerst kam es zu einem Streit in einem Lokal zwischen einem 53-Jährigen und einem 18-Jährigen. Nach dem Verlassen des Lokals wurde der Streit auf der Straße fortgesetzt.

Der ältere Mann soll den Jugendlichen mit einem Klappmesser bedroht haben. Die alarmierten Beamten konnten den Mann schließlich festnehmen.

Mehrmals mit Tod bedroht

In Wien-Favoriten dürfte eine 28-jährige Frau ihren ein Jahr älteren Bruder mehrmals mit dem Umbringen bedroht haben. Als die Polizei vor Ort war, sagte die Frau, dass sie ihren Bruder umbringen würde, sollte er von ihnen nicht abgeführt werden.

Die Frau wurde festgenommen und ihr wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.