© Kurier/Jeff Mangione

Chronik Wien
04/29/2020

Ranking der Metropolen: Wien zur schönsten Stadt gekürt

Bei der Bewertung der "Stadtmarke" konnte sich Wien in der Kategorie Standort gegen 50 Konkurrenten durchsetzen. Auch die Wiener sind beliebt.

von Katharina Zach

Die Menschen lieben Wien. Also nicht nur die Wiener (die oft ja ein ambivalentes Verhältnis zu ihrer Stadt haben) sondern vor allem die Besucher aus aller Welt. Bei diversen Städte-Rankings ist Wien immer vorne dabei, erst im Vorjahr wurde Wien vom "Economist" zum zweiten Mal in Folge zur lebenswertesten Stadt  der Welt gekürt worden.

Nun wurde Wien erneut ausgezeichnet. Und zwar, weil Wien im internationalen Vergleich das beste Stadtbild hat.

Konkret wurden beim "Anholt Ipsos City Brands Index“ der internationalen Marktforschungsfirma Ipsos 50 Metropolen in sechs Kategorien bewertet. Dabei geht es vor allem um die "Stadtmarke"

Im Bereich "Place" konnte Wien den ersten Platz ergattern. In der Kategorie, frei übersetzt wohl so etwas wie Standort, wurden Themen wie Klima, Sauberkeit, Schönheit der Gebäude und Landschaft berücksichtigt. Hier konnte die Bundeshauptstadt die 49 Konkurrenten hinter sich lassen.

Siebter Platz im Gesamtranking

Im Gesamt-Ranking erreichte Wien erstmals den siebten Platz. „Das bestätigt einmal mehr, dass Wien weltweit als funktionierende Metropole bekannt ist. Dies ist gerade jetzt ein wichtiges Zeichen und hilft uns in der Reaktivierung des Tourismus. Denn sobald die Menschen wieder reisen dürfen, werden sie verstärkt auf Sauberkeit sowie andere Aspekte einer funktionierenden Stadt achten“, freut sich Tourismusdirektor Norbert Kettner

Doch nicht nur die Stadt, auch die Wiener selbst erhielten gute Noten. Die Wiener Bevölkerung wird international als zugänglich und freundlich wahrgenommen, Einrichtungen wie Schulen, Spitäler und Transport werden ebenfalls äußerst positiv bewertet. Im Bereich „People“ landet Wien somit auf Platz 5.

Status und Potenzial werden bewertet

Für das Ranking haben 5.000 Menschen die Metropolen bewertet, unter anderem nach deren internationalen Status, ihrem Erscheinungsbild, ihren Einrichtungen oder ihrem Potenzial für Jobs und Ausbildung.

Auf die Spitzenplätze wurden die Städte London, Sydney und Paris gewählt. New York belegt Platz vier, es folgen Rom und Amsterdam. Dann kommt auch schon Wien.
 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.