Prozess um Unfall nach mutmaßlichem Autorennen

© APA/ZB/Monika Skolimowska / Monika Skolimowska

Chronik Wien

Radfahrer bei Kollision mit Betonmischer in Wien gestorben

Mittwochfrüh kam es einem tödlichen Unfall in Meidling. Für Fahrradfahrer kam jede Hilfe zu spät.

02/23/2022, 09:04 AM

Ein Schwerfahrzeug, nach ersten Angaben ein Betonmischer, ist Mittwoch früh in Wien-Meidling mit einem Radfahrer zusammengestoßen. Für den Radler endete der Verkehrsunfall auf der Hetzendorfer Straße tödlich, berichtete die Polizei. Näheres lag vorerst nicht vor.

Ein Augenzeuge berichtet, dass er beobachtet habe, wie beide Fahrzeuge auf der Breitenfurter Straße stadteinwärts nach dem Umschalten der Ampel bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren seien, nachdem sie nebeneinandergestanden seien. Beim Losfahren soll der Fahrradfahrer unmittelbar vor den LKW gefahren seien. Dabei habe der Lenker des LKW, ein 49-jähriger Österreicher, den Fahrradfahrer erfasst.

Die Identität des Fahrradfahrers konnte zur Stundenoch nicht geklärt werden.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Radfahrer bei Kollision mit Betonmischer in Wien gestorben | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat