CORONA: ?OBERÖSTERREICH - KUNDGEBUNG GEGEN CORONA-MASSNAHMEN IN VÖCKLABRUCK

© APA/WOLFGANG SPITZBART / WOLFGANG SPITZBART

Chronik Wien
02/03/2021

Polizisten ziehen Pistole in Bim: Betrunkener nach Drohung festgenommen

Der Betrunkene soll Jugendliche mit dem Umbringen bedroht haben.

Am Dienstag sollen drei Jugendliche in einer Straßenbahn in Wien-Landstraße von einem Mann mit einem Messer bedroht worden sein. Jemand rief deswegen gegen 16.45 Uhr die Polizei in die Fasangasse, wo die Beamten die Jugendlichen im Alter von 15 bis 17 Jahren neben einer mit Warnblinkanlage abgestellten Bim antrafen. 

Die drei Jugendlichen berichteten von einem Mann, der sie ohne Grund in der Straßenbahn beschimpft und sie mit dem Umbringen bedroht haben soll. Er habe gedroht, sie mit einem Messer abstechen zu wollen. Dann sei der Mann in eine andere Straßenbahn umgestiegen. 

Polizisten zogen Pistole

Die Polizei leitete sofort eine erfolgreiche Fahndung ein: Der Verdächtige, auf den die Beschreibung der Jugendlichen passte, wurde mit gezogener Pistole aufgefordert, seine Hände zu zeigen und aus der Straßenbahn auszusteigen. Bei der Personendurchsuchung fanden die Beamten allerdings kein Messer. 

Der Verdächtige - ein 42-jähriger Deutscher - soll zugegeben haben, mit den Jugendlichen gestritten zu haben, die Bedrohung leugnete er aber. Der Mann hatte 1,28 Promille und wurde wegen des Verdachts der gefährlichen Drohung auf freiem Fuß angezeigt. Außerdem bekam er eine Anzeige nach den Corona-Maßnahmen, da er während der Einvernahme mehrmals seine Maske abgenommen haben soll. 

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.