Polizeihund Spike mit Pfotenschutz.

© APA/LPD WIEN/UNBEKANNT

Chronik Wien
04/05/2020

Polizeihund erschnüffelte in Wien Einbrecher

37-Jähriger hatte sich auf verwachsendem Grundstück versteckt. "Elli" fand ihn schließlich

Polizeihund „Elli“ hat am Freitagabend in Wien-Hernals einen Einbrecher „erschnüffelt“. Dieser war zuvor in eine Wohnung in der Halirschgasse eingedrungen und dann auf ein 3.000 Quadratmeter großes, stark verwachsenes Grundstück geflüchtet.

Drei Diensthunde machten sich auf die Suche. „Elli“ fand gegen 23.20 Uhr den 37-Jährigen Letten in einer Ecke flach am Boden liegend. Er wurde festgenommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.