© Polizei Wien

Chronik Wien
07/06/2020

Polizei stoppte mehrere Raser in Wien-Penzing

Ein Lenker war sogar mit 110 km/h in der 50er-Zone unterwegs.

Im Zuge eines Verkehrsschwerpunktes der Polizeiinspektion Albert-Schweitzer-Gasse kam es am Sonntag um die Mittagszeit zu mehreren Anzeigen wegen Geschwindigkeitsübertretungen.

Ein Pkw-Lenker wurde mit einer Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h innerhalb des Ortsgebietes gemessen. Dem Lenker droht ein Führerscheinentzugsverfahren. Insgesamt wurden 15 Lenker im Bereich Mauerbachstraße wegen überhöhter Geschwindigkeit angezeigt.

Verpassen Sie keine Meldung von Polizei, Feuerwehr oder Rettung mit dem täglichen KURIER-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.