© Kurier / Gerhard Deutsch

Chronik Wien
12/16/2021

Penzing: Mutmaßliche Drogendealer festgenommen

Neben Heroin stellten die Beamten auch "braunes Pulver" sowie rund 7.000 Euro Bargeld sicher.

Die Polizei beobachtete am Mittwochnachmittag einen mutmaßlichen Dealer in der Penzinger Goldschlagstraße beim Drogenhandel. Der 54-Jährige soll sich dort mit zwei weiteren Männern, einem 25- und einem 22-Jährigen, getroffen haben. Die Beamten konnten die drei Tatverdächtigen auf frischer Tat ertappen. 

Bei einer Personen- und Wohnungsdurchsuchung wurden rund 225 Gramm Heroin, rund 260 Gramm "braunes Pulver" sowie 7.070 Euro Bargeld sichergestellt. Alle drei Tatverdächtigen wurden festgenommen. Bei ihnen handelt es sich um serbische Staatsangehörige.

Suchtprävention

Unter Sucht versteht man ein bestimmtes Verhaltensmuster, das mit einem unwiderstehlichen, wachsenden Verlangen nach einem bestimmten Gefühls- und Erlebniszustand beschrieben wird. Sucht ist nicht nur auf den Umgang mit bestimmten Substanzen (z.B. Drogen) beschränkt.

Hilfestellungen und Information für sich oder Angehörige sind auf der Seite des Bundeskriminalamtes sowie beim Institut für Suchtprävention (01/4000 87375) zu finden.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.