Auch der Notarzt konnte dem Verunglückten nicht mehr helfen

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
07/10/2022

Paar wollte Aussicht genießen: Wiener starb bei Sturz in Schacht

19-jähriger fiel beim Versuch, über ein Treppengeländer auf ein Dach zu klettern, aus dem 6. Stock ab.

Tragisch endete der romantische Ausflug eines jungen Pärchens in Wien-Neubau. Ein 19-Jähriger und seine Freundin, 20, wollten laut Landespolizeidirektion Wien Samstagnacht die Aussicht vom Dach eines mehrstöckigen Gebäudes genießen: Um dort hinauf zu kommen, mussten sie über ein Treppengeländer klettern - der junge Mann verlor allerdings den Halt und stürzte aus dem sechsten Stock in einen Lichtschacht.


Die Freundin holte sofort Hilfe, doch der Notarzt konnte nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen. Die 20-Jährige steht unter Schock und muss betreut werden.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare