THEMENBILD:  FOTOTERMIN POLIZEIAUSBILDUNG / EINSATZTRAINING / HANDSCHELLEN

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
09/24/2020

Mutmaßlicher Heroin-Dealer wehrte sich gegen Festnahme in Wien

Die Polizisten konnten den Verdächtigen überwältigen und zahlreiche Abnehmer anhalten.

Beamte der Einsatzgruppe Straßenkriminalität observierten am Mittwoch über mehrere Stunden einen Mann, der Heroin an diverse Abnehmer verkaufte. Die Konsumenten – insgesamt sieben Personen – wurden nacheinander angehalten. Danach erfolgte die Festnahme des Tatverdächtigen am Kagraner Platz in Wien-Donaustadt. Ein 43-jähriger Nigerianer leistete gegen die Festnahme gewaltsamen Widerstand. Bei einer Durchsuchung wurde in Kugeln abgepacktes Kokain und Heroin sichergestellt.

In der Wohnung des Festgenommenen stellten die Beamten zudem Bargeld sicher. Vor Ort befand sich außerdem eine 32-jährige Frau, die aufgrund unrechtmäßigen Aufenthalts in Österreich festgenommen wurde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.