© Polizei Wien

Chronik Wien

Mehr als 100 Anzeigen bei Schwerpunktaktion der Verkehrspolizei

Zahlreiche Raser, Alko- und Drogenlenker wurden aus dem Verkehr gezogen. Polizei mahnt in Zeiten von Corona mehr Verantwortungsbewusstsein ein.

11/24/2020, 11:32 AM

Im Zuge von Schwerpunktkontrollen der Wiener Verkehrspolizei kam es am Montag zu zahlreichen Anzeigen. Ein Lenker wurde dabei sogar mit einer Geschwindigkeit von 114 km/h statt den erlaubten 30 km/h gemessen.

Die Beamten hatten w√§hrend des Planquadrates einiges zu tun: Neun Anzeigen wurden etwa gegen Tempos√ľnder ausgesprochen. Auch 19 "Tuner" gingen der Polizei ins Netz. Sieben Fahrer waren ohne F√ľhrerschein unterwegs und elf Lenker entweder durch Alkohol oder Drogen beeinflusst. Ebenso wurden Anzeigen nach dem Covid-Ma√ünahmengesetz erstattet.

In Folge wurde zehn F√ľhrerscheine und f√ľnf Kennzeichen abgenommen, au√üerdem wurden acht Personen festgenommen.

Appell der Polizei

Obwohl derzeit aufgrund der Ausgangsbeschr√§nkungen weniger als sonst los ist, weist die Wiener Polizei eindringlich auf die Gefahren im Verkehr hin und appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, sich weiterhin verantwortungsvoll zu verhalten.

Demnach leiste die √úberwachung des Stra√üenverkehrs einen wichtigen Beitrag zur Aufrechterhaltung des √∂ffentlichen Gesundheitssystems. Die Tatsache, dass der Stra√üenverkehr derzeit reduziert ist, k√∂nne aber zu weniger Sorgfalt beim Lenken von Kraftfahrzeugen f√ľhren, was wiederum das Unfallrisiko erh√∂he.

In der jetzigen Situation bedeutet jeder einzelne Verletzte im Stra√üenverkehr, der vermieden werden kann, eine Entlastung der Krankenanstalten, mahnt die Polizei. Durch diese Entlastung k√∂nnten die Ressourcen der Krankenanstalten "zielorientiert f√ľr die Bew√§ltigung der Corona-Krise zum Einsatz gebracht werden".

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Mehr als 100 Anzeigen bei Schwerpunktaktion der Verkehrspolizei | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat