knifer on black

© Getty Images/iStockphoto / sturti/iStockphoto

Chronik Wien
04/02/2021

Mann will Streit schlichten und wird selbst mit Messer angegriffen

Der Zeuge eines Streits wurde in Wien-Meidling mit einem Messer verletzt.

Ein Zeuge beobachtete in der Nacht auf Freitag bei einer Tankstelle in Wien-Meidling einen Streit zwischen einer Frau und einem Mann. Der 29-j√§hrige Zeuge wollte einschreiten und die Streitenden trennen. 

Daraufhin soll der Mann aber ein Messer gezogen und den Zeugen damit verletzt haben. Der 42-j√§hrige Verd√§chtige stach dem Zeugen in die linke Schulter. In der Zwischenzeit wurde die Polizei alarmiert, die den Verd√§chtigen unweit der Tankstelle festnahm. Das Klappmesser stellten die Beamten sicher. 

Der 29-J√§hrige wurde von der Berufsrettung versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Es besteht laut Polizei aber keine Lebensgefahr. 

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare