© Kurier / Gerhard Deutsch

Chronik Wien
11/16/2021

Mann beim Dealen in Wien ertappt und festgenommen

Ein 57-Jähriger Käufer wurde auf freiem Fuß angezeigt. Die Beamten stellten 1,7 Gramm Heroin sicher.

Im Zuge von Ermittlungen des LKA Wien konnte ein 26-jähriger nigerianischer Staatsangehöriger wegen des Verdachts des organisierten Drogenhandels ausgeforscht werden.

Die Beamten spürten den Mann am Montagvormittag in der Donaustädter Quadenstraße auf und beobachteten ihn, wie er einem 57-Jährigen im Stiegenhaus eines Mehrparteienhaus Drogen verkaufte.

Der Tatverdächtige wurde daraufhin festgenommen und nach polizeilicher Einvernahme in eine Justizanstalt gebracht. Der 57-Jährige wurde auf freiem Fuß angezeigt. Die Beamten stellten 1,7 Gramm Heroin sicher.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.