THEMENBILD:  FOTOTERMIN POLIZEIAUSBILDUNG / EINSATZTRAINING / HANDSCHELLEN

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
10/02/2020

Keplerplatz: Ladendieb wirft Bierdose auf Polizisten

Bei der Festnahme soll sich der Mann zudem heftig gewehrt und die Beamten bespuckt haben.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten wurden am Donnerstagabend alarmiert, da ein Mann nach einem mutmaßlichen Ladendiebstahl in Wien-Favoriten flüchtete. Im Zuge einer Fahndung konnte der Tatverdächtige rasch angehalten werden.

Dabei zeigte sich der Verdächtige allerdings alles andere als kooperativ und warf eine Bierdose in Richtung eines Polizisten. In Folge ging er sogar mit geballten Fäusten auf die Beamten zu und versuchte, diese zu schlagen.

Dementsprechend wurde er festgenommen, wobei er sich jedoch heftig wehrte. So soll er die Polizisten beschimpft und bespuckt haben.

Da der Tatverdächtige keinen Ausweis mitführte und er seinen Namen bislang nicht preisgab, konnte seine Identität noch nicht geklärt werden. Der Mann befindet sich in polizeilicher Anhaltung.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.