waffe

Symbolbild

© Roland Pittner / Roland Pittner

Chronik Wien
08/10/2021

Jugendliche hantierten mit Softguns auf Wiener Dachterrasse

Ein 17-Jähriger wurde angezeigt. Er gab an, die Waffe von einem Bekannten erworben zu haben.

Anrainer haben Montagmittag die Polizei informiert, weil in Wien-Floridsdorf zwei Jugendliche auf einer Dachterrasse mit zwei Softguns hantierten. Beamte des Stadtpolizeikommandos Floridsdorf sowie die Sondereinheit WEGA rasten zu dem Mehrparteienhaus.

Der 17-jährige Waffenbesitzer und sein 19-jähriger Freund wurden dort angetroffen. Der Jüngere habe die Airsoft-Pistolen von einem Bekannten bekommen. Er wurde laut Polizei angezeigt, Waffe und Munition sichergestellt.

Verpassen Sie keine Nachricht von Polizei, Rettung und Wien mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare