© Privat

Chronik Wien
12/15/2021

Großeinsatz in Wiener Schule: Entwarnung nach Kleinbrand auf Toilette

Am Mittwoch brannte es auf einer Toilette eines Gymnasiums in Rudolfsheim-Fünfhaus. Nach Alarm stellte sich Brand als harmlos heraus.

von Antonio Šećerović

Mittwochfrüh kam es zu einem Großeinsatz der Berufsfeuerwehr im Gymnasium auf der Schmelz in Rudolfsheim-Fünfhaus.

Gegen 8 Uhr wurden die Einsatzkräfte wegen einem Brand auf der Toilette alarmiert. "Mehr oder weniger war es ein Bubenstreich. Da es sich um eine Schule handelte, wurde groß alarmiert, aber alle Kräfte wurden dann per Funk storniert", erklärte ein Sprecher der Berufsfeuerwehr.

Kurze Zeit später konnte der Unterricht fortgesetzt werden.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.