Parkraumüberwachung

© Kurier / Franz Gruber

Chronik Wien
11/09/2021

Gefälschte Behindertenparkausweise in Wien entdeckt

Von Mitte Oktober bis Anfang November gab es insgesamt neun Anzeigen wegen Urkundenfälschungen.

Im Zeitraum zwischen dem 13. Oktober und dem 2. November konnten Kontrollorgane der Parkraumüberwachungsgruppe Wien mehrere offensichtlich gefälschte Behindertenparkausweise wahrnehmen.

Die Beamten konnten bei vier Fahrzeugen Ausweise aus Rumänien finden. Laut Polizei war in jedem der Fahrzeuge eine Kopie des gleichen Ausweises hinterlegt. Insgesamt wurden Urkundenfälschungen in neun Fällen angezeigt.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.