Abstract crowd

© Getty Images/iStockphoto / PaulMoody123/iStockphoto

Chronik Wien
10/15/2021

Frau mit Tod bedroht und Türe im Stiegenhaus beschädigt

Ein 26-Jähriger soll in einem Mehrparteienhaus aus derzeit unbekannten Gründen randaliert haben.

Gegen 17.30 Uhr wurde die Polizei wegen einem randalierenden Mann in einem Stiegenhaus in der Penzinger Märzstraße alarmiert.

Der 26-jährige Tunesier dürfte im Stiegenhaus des Mehrparteienhauses mehrere Türen beschädigt haben und eine Frau mit dem Tod bedroht haben. Der Grund für sein Verhalten ist laut Polizei noch unklar.

Der mutmaßliche Randalierer konnte vorläufig festgenommen werden und befindet sich derzeit in polizeilicher Anhaltung. Beim Vorfall gab es keine Verletzten.

Verpassen Sie keine Meldung von Feuerwehr, Polizei und Rettung mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.