© LPD Wien

Chronik Wien
07/06/2020

Feuerwehr barg Motorrad aus der Neuen Donau

Wie das Motorrad im Wasser landete, ist noch unklar.

Die Wiener Wasserpolizei und Verkehrspolizisten wurden am Sonntagnachmittag zur Bergung eines versunkenen Fahrzeugs in der Neuen Donau gerufen. Am Grund des Wassers fanden die Beamten ein weißes Motorrad.

Es wurden Taucher der Berufsfeuerwehr verständigt - diese bargen das Motorrad mit einer Seilwinde. Wie und warum das Motorrad im Wasser landete, wird derzeit von der Polizei noch ermittelt. Das Fahrzeug wurde voräufig sichergestellt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.